Blog Image

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Wandkalender 2020: last order!

unterwegs Posted on 04/12/2019 10:04

Jetzt schnell noch eines der letzten Exemplare des Wandkalenders „Ossola 2020“ sichern – Bestellungen so lange Vorrat reicht, letzte Annahme am 11.12.

Format A3 (ca. 42 x 30 cm) inklusive Titelbild und Rückkarton. Wochentage und Monate auf Italienisch.

Preis pro Kalender inklusive Versand:

  • Deutschland 15 Euro (Versandtermin 12.12.)
  • Schweiz 17 Euro (Versandtermin ab 17.12.)
  • Italien, Österreich und Europa 19 Euro (Versandtermin ab 17.12.)

Bezahlung auf Rechnung nach Erhalt.



Wandkalender 2020

unterwegs Posted on 24/10/2019 17:04

Nach einem Jahr Pause ist er wieder da: der traditionelle Wandkalender!

Dieses Mal ist nicht nur das Val Grande, sondern das gesamte Ossola der Protagonist. Der Kalender nimmt Bezug auf meinen vor wenigen Wochen erschienenen Rother Wanderführer.

Format A3 (ca. 42 x 30 cm) inklusive Titelbild und Rückkarton. Wochentage und Monate auf Italienisch.

Preis pro Kalender inklusive Versand:

  • Deutschland 15 Euro (Versandtermin 12.12.)
  • Schweiz 17 Euro (Versandtermin ab 17.12.)
  • Italien, Österreich und Europa 19 Euro (Versandtermin ab 17.12.)

Bestellungen werden fortwährend angenommen, schickt mir einfach eine kurze Email mit eurer Adresse. Solange der Vorrat reicht!



Wassersituation

unterwegs Posted on 28/09/2019 19:00

Nach einem eher feuchten Sommer mit vielen Gewittern schlägt nun doch der traditionell trockene Herbst zu. Die Bäche führen nicht mehr viel Wasser und die ersten Quellen sind dabei, zu versiegen. Noch findet man überall Wasser (außer mal wieder bei Ragozzale), doch es sind keine bedeutenden Niederschläge in Sicht, daher kann sich das schon innerhalb der nächsten Tage ändern. Ich werde euch so gut es geht auf dem Laufenden halten (derzeit habe ich auch einige Aufträge in anderen Regionen des Ossolas und bin daher nicht konstant im Val Grande unterwegs).

Aktualisierung 02.10.: auch wenn viele Bäche nur noch Rinnsale sind, sieht es weiterhin ganz gut aus. Die Brunnen auf Scaredi und Colma laufen, Mottac hat auch noch (etwas) Wasser.



Rother Wanderführer Ossola erschienen

unterwegs Posted on 29/08/2019 19:09

Ab heute überall erhältlich, im Buchhandel oder Online. ISBN 978-3-7633-4538-0 . Auch da stecken viele viele Schritte drin… (ich bin sämtliche Touren 2018 abgegangen). Viel Spaß beim Nachwandern! Vielleicht sogar mit Guide?



Allgemeines

unterwegs Posted on 24/07/2019 20:43

Ganz kurz zur Situation im Val Grande: alles bestens.

Wasser gibt es an allen Hütten ausreichend (inkl. Colma und Mottac), nur Ragozzale liegt wie immer um diese Jahreszeit auf dem Trockenen.

Die meisten offiziellen Wanderwege wurden sowohl im Oberen als auch im Unteren Val Grande gemäht und sind derzeit gut begehbar.



„A spasso con l’autore“

unterwegs Posted on 18/07/2019 09:50

Am Samstag, den 14. September, habt ihr die Gelegenheit, mit mir GRATIS unterwegs zu sein. Der Nationalpark organisiert jedes Jahr einige Wanderungen mit Autoren, die über das Val Grande geschrieben haben. In diesem Jahr geht es mit mir von Trontano nach Parpinasca, da diese Wanderung in beiden meiner Bücher beschrieben wird.

Die Tour gestaltet sich wie folgt: Aufbruch am Bahnhof von Trontano um 9.45 Uhr (so dass auch Wanderer aus der Schweiz, die mit dem Zug anreisen, problemlos mitkommen können), Aufstieg via Cocco, Rio Graglia, Briasca, Mittagessen in Parpinasca, Abstieg auf dem Sentiero Natura via Faievo nach Trontano, Kaffee (oder Bier) in der Bahnhofsbar.
Achtung, für die Wanderung ist eine gewisse Bergerfahrung Voraussetzung, da der Aufstieg auf teilweise alten und wilden Pfaden erfolgt (T3).

Die Teilnahme ist kostenlos (Reservierung obligatorisch, maximal 20 Teilnehmer), Mittagessen in Parpinasca und Einkehr in Trontano werden jeweils vor Ort bezahlt.
Anmeldung bitte direkt bei mir (oder beim Nationalpark, einfacher ist es aber, wenn ihr mir direkt eine Email schickt).

(Der Rother Wanderführer befindet sich derzeit im Druck und sollte in zwei bis drei Wochen im Handel verfügbar sein.)



Straße nach Cicogna wieder offen

unterwegs Posted on 27/06/2019 18:51

Nach intensiven Interventionen bei den Behörden (durch die Bewohner Cicognas mit Unterstützung des Nationalparks) ist die Straße nach Cicogna wieder für den Verkehr geöffnet worden. Es kann allerdings nach wie vor zu kurzen Sperrungen aufgrund der Baustelle kommen.



Straße nach Cicogna gesperrt

unterwegs Posted on 20/06/2019 17:19

Achtung, derzeit ist die Straße nach Cicogna total gesperrt – und zwar richtig!
(Foto: Sara Bianchi)
Dies gilt nur werktags, am Samstag und Sonntag ist sie frei befahrbar. Allerdings hat es sich in Italien immer noch nicht rumgesprochen, dass zum Beispiel heute in der Schweiz Feiertag ist. Und in manchen deutschen Bundesländern noch Pfingstferien sind. Ein Wahnsinn…



Ansturm Auffahrt… überlebt!

unterwegs Posted on 03/06/2019 12:24

Auch in diesem Jahr hat Auffahrt/Himmelfahrt wieder zugeschlagen und die Einsamkeit aus dem Val Grande verdrängt. Ich selbst habe 16 Wanderer in Colma, ungefähr 50 in In la Piana und 17 in Bondolo erlebt. Zum Glück hatten viele ein Zelt dabei, so hat es sich ganz gut verteilt. Interessanterweise war es in Scaredi erstaunlich ruhig, sogar am Samstag. Vermutlich hat es sich herumgesprochen, dass es dort immer voll ist, und jetzt geht keiner mehr hin. Auch nicht schlecht…
Nun gilt es noch, Pfingsten, die Nationale Wanderwoche sowie Fronleichnam zu überstehen, dann wird es wieder einsam.



Ansturm Auffahrt

unterwegs Posted on 24/05/2019 17:47

Hoi zsäme, wie in jedem Jahr wird auch dieses Mal wieder an Auffahrt (in Deutschland Himmelfahrt) der große Ansturm der Schweizer auf das Val Grande stattfinden. Dann heißt es: von null auf hundert. Das kann ich auch daher schon fast wieder mit Gewissheit sagen, da mich in letzter Zeit viele Fragen zu einer Tour eben über Auffahrt erreichen. Und da einige Routen und Hütten (Pozzolo, Rina, Bocchetta di Campo) noch nicht machbar sind, werden die anderen Unterkünfte entsprechend noch stärker frequentiert werden. Erfahrungsgemäß finden sich dann zum Beispiel auf der Colma (acht Plätze) um die 30 Wanderfreunde ein. Besser ein Zelt mitnehmen…



Nationale Wanderwoche an Pfingsten

unterwegs Posted on 20/05/2019 21:08

Hier gibt es übrigens Infos zur Nationalen Wanderwoche des Club Alpino Italiano, die natürlich kräftig beworben wird:
http://settimanaescursionismo.cai.it/home#home
Ob das alles im Sinne des Schutzes des größten Wildnisgebietes der Alpen ist?
Jedenfalls kann ich nur wiederholen: über Pfingsten wirds voll, und zwar so richtig! Vermutlich wird es dann auch nicht ganz einfach werden, Unterkünfte rund ums Val Grande zu finden.



Nationale Wanderwoche / Pfingsten

unterwegs Posted on 17/05/2019 14:39

Ich möchte nochmals eindringlich davor warnen, über Pfingsten ins Val Grande zu gehen. Dieses lange Wochenende ist mit Auffahrt/Himmelfahrt so schon der am stärksten frequentierte Zeitraum des Jahres (!), und dieses Mal findet auch noch die Nationale Wanderwoche des Club Alpino Italiano statt.
Die Durchquerungen, die vom 9. bis 15. Juni mehrmals angeboten werden, sind bereits so gut wie ausgebucht, und der verantwortliche Organisator vom CAI Est Monte Rosa hat selbst gesagt: „da werden wir draußen schlafen müssen“.
Ich bin jedenfalls froh, für diese Woche eine Buchung außerhalb des Nationalparks zu haben, um den ganzen Trubel zu umgehen.



Straßensperrung Cicogna

unterwegs Posted on 25/04/2019 12:36

Achtung, da wegen der letzten Regentage nicht an der Straße weitergebaut werden konnte, verlängert sich die Sperrung eventuell noch um ein paar Tage über den 3. Mai hinaus. Besser, ihr beachtet auch anschließend noch die Öffnungszeiten: bis 8, zwischen 12 und 13 und ab 17 Uhr kommt man durch.



Straßensperrung Cicogna

unterwegs Posted on 18/04/2019 08:23

Achtung, die Straße nach Cicogna ist nach wie vor werktags von 8 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr komplett gesperrt, voraussichtlich noch bis Anfang Mai. Es handelt sich nicht um eine „italienische“ Sperrung, an der man schon irgendwie vorbeikommt. Die Straße wird an mehreren Stellen umfangreich saniert und ist daher tatsächlich blockiert.
Das Foto entstand um kurz nach 12 – zur Mittagspause geben die Baumaschinen den Weg frei.



Straßensperrung Cicogna

unterwegs Posted on 19/03/2019 13:42

Achtung, noch bis voraussichtlich 3. Mai ist die Straße nach Cicogna zwischen Rovegro und Ponte Casletto zwischen 8 und 12 und 13 und 18 Uhr wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Ausgenommen sind Sonn- und Feiertage.
Ist natürlich super, wenn die vielen Osterurlauber einen Abstecher nach Cicogna unternehmen wollen… Aber in Italien gibt es halt keine Osterferien, und an die ausländischen Touristen scheint wie so oft mal wieder keiner gedacht zu haben.



Weiter »