Blog Image

Val Grande

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Rückblick auf 2019

Hütten Posted on 04/12/2019 09:57

Nachdem mir die Schneemassen den routinemäßigen Dezemberaufenthalt auf Mottac vermiest haben, heute schon ein kurzer Rückblick auf die vergangene Saison.

Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen. Es war unerwartet wenig los im Val Grande, auch im Sommer war ich mit meinen (kleinen) Gruppen oft allein in den Hütten und wir haben eher selten Wanderer getroffen. Natürlich meide ich grundsätzlich die Wochenenden und so gut es geht auch die traditionell überfüllten Hütten wie Scaredi, Bocchetta di Campo und Pian di Boit. Doch selbst auf Colma und in In la Piana haben wir stets Platz gefunden und waren dort sogar oft unter uns.

Auch (oder eben deswegen) hat sich die Müllsituation nicht verschlechtert, eher im Gegenteil. Meistens habe ich die Hütten in einem sauberen und aufgeräumten Zustand vorgefunden. Sehr positiv überrascht war ich im Herbst von der Situation auf Mottac. Obwohl ich zwei Monate nicht mehr dort vorbei geschaut hatte, war alles tiptop. Wenn jetzt noch das Geschirr immer vernünftig abgespült werden würde (mit warmem Wasser und Spüli!), müsste ich eigentlich nur noch die Holzvorräte wieder auffüllen. Und auch das nur bei den Lagern im Wald, denn die dort eingerichteten Stapel wurden komplett in die Hütte transportiert. Ein herzliches Dankeschön dafür! Auch für die 42 Euro, die ich in den Kassen fand. Das mindert die finanzielle Belastung, die mir durch die Unterhaltsarbeiten entsteht, spürbar.

Wie immer rate ich auch für 2020, die stets stark frequentierten Daten zu meiden: Himmelfahrt/Auffahrt, Pfingsten und die Wochenenden im Oktober. Mitte Oktober gab es auch 2019 wieder den Samstagsklassiker: 70 Leute in In la Piana, 25 auf Mottac. Ich war einen Tag später dort: niemand da…

Nun ist geplant, im Frühjahr den jährlichen Großputz durchzuführen. Sobald es die Schneelage zulässt. Ich hoffe, dass das im März oder April möglich sein wird. Vielleicht wars das ja jetzt mit dem vielen Schnee. Hoffentlich.



Toilettenbau Scaredi

Hütten Posted on 16/10/2019 21:46

Heute haben die Bauarbeiten der neuen Toilette von Scaredi begonnen. Die Hütte wird daher auch von den Arbeitern benutzt und ist nicht in vollem Umfang für Wanderer benutzbar. Sie sind dort aber auch während der Bauzeit bis Ende Oktober willkommen.



Scaredi: Brennholz und Toiletten

Hütten Posted on 12/10/2019 16:33

Am 10. Oktober wurde eine große Menge Brennholz nach Scaredi geliefert, das dürfte bis zum nächsten Frühjahr reichen.

Ungefähr die Hälfte wurde ins Bivacco geschafft, die andere Hälfte befindet sich im Holzlager nebenan.

Letzteres wird nun für einige Zeit nicht betretbar sein, da dort endlich die so lange ersehnten Toiletten entstehen sollen. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am 15. Oktober (aufgrund des aktuellen Wetterberichts wohl eher etwas später) und werden einige Wochen dauern. In dieser Zeit werden sich die Arbeiter mitsamt ihrer Ausrüstung im Bivacco einquartieren, man muss also mit Einschränkungen in seiner Benutzbarkeit rechnen. Es bleibt aber für Wanderer geöffnet.



Bivacco Straolgio unbenutzbar

Hütten Posted on 08/10/2019 15:31

Achtung, das Bivacco Straolgio ist derzeit komplett unbenutzbar. Grund: jemand hat die Türe offen gelassen und eine Herde Ziegen hat es sich darin gemütlich gemacht. Da die Tiere leider nicht stubenrein sind, könnt ihr euch vorstellen, wie es dort jetzt aussieht.

Schade, erst vor wenigen Tagen habe ich noch dick ins Hüttenbuch geschrieben: chiudete sempre bene la porta!

Aus aktuellem Anlass: die Hütte ist GESCHLOSSEN und kann definitiv nicht betreten werden.



Colma: Brennholz geliefert

Hütten Posted on 07/10/2019 08:21

Die Brennholzlieferung per Helikopter nach Colma ist erfolgt, dort gibt es also wieder ausreichend Brennholz.



Brennholz

Hütten Posted on 02/10/2019 15:23

Achtung, derzeit gibt es auf Colma kein Brennholz (wirklich gar nichts), daher sollte man im letzten Buchenwald (ungefähr 200 Höhenmeter unterhalb) die Rucksäcke beladen. Und auf Scaredi wird es nur noch wenige Tage reichen. Die nächste Lieferung per Helikopter ist für Mitte Oktober vorgesehen, jedoch noch nicht bestätigt.



Wassersituation

Hütten Posted on 05/09/2019 10:25

Normalerweise müsste ich hier um diese Jahreszeit all die Hütten auflisten, bei denen es kein Wasser mehr gibt. Anders in diesem Jahr: es gewittert und regnet viel, sämtliche Quellen sind gut gefüllt, es gibt nirgendwo Probleme. Selbst bei Ragozzale dürfte man derzeit Wasser finden.



Bivacco Curgei verwahrlost

Hütten Posted on 29/08/2019 18:51

Leider habe ich gestern das einst so hübsche Bivacco Curgei in einem völlig desolaten Zustand vorgefunden. Überall lag Unrat herum, und es gab sogar zwei volle Müllsäcke. Dazu nur halb abgespültes Geschirr, das sich in der kleinen Kammer stapelte. Es ist ein Jammer…

Zudem funktioniert der Ofen nicht mehr gut (zieht so gut wie gar nicht). Es muss dringend das waagerechte Stück des Ofenrohrs gereinigt werden. Leider hatte ich dazu gestern keine Zeit, habe dort nur kurz Pause gemacht. Dem nächsten, der dort übernachtet, bleibt wohl nichts anderes übrig, als das Rohr abzubauen und zu reinigen.



kaum noch Brennholz auf Colma

Hütten Posted on 25/08/2019 22:39

Achtung, der Brennholzvorrat im Bivacco Colma ist so gut wie aufgebraucht. Und da der Direktor noch bis Mitte September im Urlaub weilt und ohne dessen Unterschrift kein Versorgungsflug genehmigt wird, kann mit einer entsprechenden Lieferung erst gegen Ende September gerechnet werden. Daher am besten rechtzeitig gutes Brennholz (im Buchenwald) einpacken und vor Ort sich mit Erlenholz behelfen.



Rifugio Pian Cavallone erstrahlt in neuen Farben

Hütten Posted on 11/08/2019 16:39

Nach erneuten Renovierungsarbeiten erscheint das vorher in tristem Grau gehaltene Rifugio Pian Cavallone in hellem Weiß mit roten Fensterläden…

Zudem wurden moderne Solarzellen aufs Dach montiert, so dass die Küche nun funktioneller mit Gefriertruhe und ohne Dieselgenerator arbeiten kann.



vorübergehende Hüttenschließungen

Hütten Posted on 31/07/2019 15:56

Achtung, aufgrund von Dreharbeiten zu einem neuen Dokumentarfilm über das Val Grande werden Anfang August folgende Hütten geschlossen:

Colma di Premosello vom 5. auf den 6. August

In la Piana (eines der drei Häuser, voraussichtlich das große) vom 6. bis zum 8. August

Mottac (einer der beiden Räume) vom 8. auf den 9. August

Die Verantwortlichen des Nationalparks haben mich gefragt, was ich davon halte. Natürlich nicht besonders viel. Immerhin konnte ich sie davon abbringen, In la Piana zwei Wochen lang zu schließen, was zunächst beabsichtigt gewesen war. Aber da hatten sie das morgen beginnende lange Wochenende in der Schweiz nicht auf dem Schirm. Die nächsten Tage wird es im Val Grande vermutlich recht voll, und sie warten daher mit der Schließung bis nach dem Ansturm.



Unterhaltsarbeiten Mottac

Hütten Posted on 03/04/2019 15:53

Im Rahmen meiner Hüttenadoption habe ich zusammen mit meiner Freundin die diesjährige Generalüberholung des Bivacco Mottac abgeschlossen (fünf Tage im Dezember und vier Tage im März).

Wir haben das Holzlager aufgefüllt und beim Hinweisschild im Wald („Holz für Mottac“) einen großen Stapel trockener Äste bereit gestellt. So kann jeder problemlos noch etwas Brennholz mitnehmen, ohne es erst suchen zu müssen.

Zudem haben wir versucht, den vorderen Raum mäusedicht zu machen (das war er bis vor ein paar Jahren stets, mittlerweile hatten sich die Nager aber Zugang verschafft). Rund um die völlig verzogene Tür haben wir eine Leiste angebracht, hier sollten sie nicht mehr hinein kommen. Auch haben wir im Schlafraum die potenziellen Eingänge mit Holz verstopft.

Sämtliche Wasserkanister wurden desinfiziert, die Sägeblätter ausgetauscht, ein neuer Axtstiel montiert, ein neuer Besen vorbei gebracht. Dazu kommen etliche Kleinigkeiten und natürlich viel Putzarbeit. Jetzt ist wieder alles (fast) wie neu und bereit für die neue Saison.



Großputz Mottac

Hütten Posted on 08/12/2018 17:33

Trotz des vielen Schnees und Sauwetters im November hat sich nun doch die Gelegenheit ergeben, mit den Schneeschuhen nach Mottac zu wandern und dort ein paar (Föhn-)Tage für den überfälligen Großputz zu verbringen.

Daher erstrahlt die Hütte jetzt wieder in neuem Glanz: alle Böden gewischt, Mobiliar geputzt, Truhen ausgewischt, Schrank aufgeräumt und geputzt, Geschirr abgewaschen, Holzlager hergerichtet und natürlich viel Müll mitgenommen. Letzteres ist natürlich wie immer extrem frustrierend. Aber man gewöhnt sich daran, was bleibt einem auch übrig?! Besonders den Flaschenspendern (auch zahlreich aus Deutschland) bin ich dankbar für das Extratraining für meinen Rücken. Der Weg bis zur Mülltonne im Valle Loana ist weit…

Wenn es Wetter und Schneelage zulassen, plane ich, im Frühjahr nochmals vorbeizuschauen, um ein paar nützliche Dinge hinzubringen. Zum Beispiel eine neue Axt, die dringend benötigt wird.
Derweil habe ich die Offiziellen das Nationalparks über die vorhandenen strukturellen Schäden informiert, die meine Kapazität (und Verantwortlichkeit) übersteigen (geborstene Fensterscheiben, schadhafter Ofen…). Mal sehen, ob sich da etwas tut.



Pian di Boit wieder zugänglich

Hütten Posted on 02/10/2018 17:49

Früher als erwartet sind die Bauarbeiter von Pian di Boit abgezogen, die Hütte kann wieder ganz normal genutzt werden. Dort gibt es jetzt (endlich) einen Ofen und die Mauern wurden saniert.



Renovierungsarbeiten rund um Bondolo

Hütten Posted on 23/09/2018 16:39

Am Bivacco Bondolo haben die seit langer Zeit angekündigten Renovierungsarbeiten begonnen. Der Pfad zur Alpe Moncucco wurde in neuer Wegführung komplett saniert und seit ein paar Tagen gibt es direkt vor der Hütte einen Brunnen.
Am Bivacco selbst wurde noch nichts gemacht, doch das sollte in absehbarer Zeit passieren. Es kann laut Parkverwaltung auch während der Bauarbeiten genutzt werden.
Unterdessen habe ich den schadhaften Kamin notdürftig geflickt und mit einer Plane abgedichtet, er zieht nun besser.



Weiter »