Blog Image

Val Grande und Ossola

ein Blog ganz und gar meiner Wahlheimat - dem Parco Nazionale Val Grande - gewidmet...

Aktuelles über Wege, Hütten und schlicht und ergreifend ein Leben in und von der größten Wildnis Italiens. Hier gibt es eine Menge nützliche Infos zur Situation im Park und den einen oder anderen Tipp für diese oder jene Route... Für Führungen stehe ich JEDERZEIT zur Verfügung - weitere Infos auf www.piemont-trekking.de

Neuauflage Karten 109 und 115

Karte Posted on 09/05/2022 18:32

Seit dieser Woche sind die neuen Geo4Map-Karten „109 Alpe Veglia“ und „115 Alto Verbano“ erhältlich.

Die 109 ist eine komplett neue Karte, es wurden zahlreiche Fehler korrigiert und viele viele Informationen neu eingefügt. Nachdem die letzte Aktualisierung bald drei Jahre zurückliegt, könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie viele Kilo- und Höhenmeter ich in dieser Zeit investiert habe…

Hier ein paar unvermeidbare Vorher-Nachher-Vergleiche.

Varzo und Umgebung habe ich buchstäblich „umgepflügt“, dort sollte jetzt alles auf aktuellstem Stand sein:

Auch die Landschaft rund um die Ortsteile von Crodo hat sich deutlich „verändert“:

Sehr spannend ist auch die größtenteils unbekannte Westflanke des Valle Antigorio zwischen Premia und San Rocco, wo zahlreiche Wege gepflegt und markiert wurden:

Das sind natürlich nur ein paar kleine Beispiele, die Karte hat noch viele weitere Überraschungen zu bieten.

Bei der 115 hingegen hat sich im Vergleich zur Auflage von vor einem Jahr nicht extrem viel geändert. Ich konnte vor allem die alten Pfade im Val Pogallo zwischen Cicogna und Pian Cavallone einpflegen und hier und da ein paar Korrekturen vornehmen.

Diese und sämtliche anderen Karten von Geo4Map könnt ihr wie immer direkt bei mir erwerben. Preis pro Stück 12 Euro, Versandkosten: in die Schweiz immer kostenlos, nach Deutschland kostenlos bei Versand Ende Juni, bei früherem Versand 5 Euro.

Hier die Übersicht der verfügbaren Karten – nach der Aktualisierung der 9 / 109 sind nun alle auf ziemlich aktuellem Stand:

Einfach eine kurze Email schreiben. Bezahlung erfolgt auf Rechnung, die der Sendung beiliegt – also erst nach Erhalt der Ware.



neue Öfen im Rifugio al Cedo

Hütten Posted on 09/05/2022 15:32

Am letzten Samstag wurde der schadhafte, alte Bullerofen (der den Winter im neuen kleinen Bivacco verbringen durfte) durch einen nagelneuen Küchenherd ersetzt. Damit sollte sich der Aufenthaltsraum nun wesentlich besser beheizen lassen und Gas sparen kann man auch. Das Bivacco hat ebenfalls einen neuen (kleineren) Holzofen erhalten.

Zudem wurde der schadhafte Wassertank an der Quellfassung erneuert, damit sollte es nun keine Wasserprobleme mehr geben, weder in noch vor der Hütte im Brunnen.